Allgemeines

Bereits seit 2006 bestehen Fotobücher mit Fotos von Wanderungen um Dresden. Diese Wanderungen wurden dann im Laufe der Jahre immer wieder verbessert und 2009 entstand ein Kalender mit 12 Wanderrouten. Erst mit Schrittzähler, später mit "Runtastic", wurden die Daten und der Wegverlauf immer genauer ermittelt. Dann kam die Idee mit einer komplett geplanten Tagestour auf, d. h. vom Hauptbahnhof bis zum Hauptbahnhof mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Pausen usw..

Mit Beginn meiner Rente am 1.5.2014 war dann auch mehr Zeit vorhanden. Es entstanden die endgültigen Wanderrouten und ich erstellte eine Homepage. 2015 habe ich ein Gewerbe als "Wanderleiter" angemeldet und die Versicherung geklärt. Vom März 2015 bis zum Dezember 2016 habe ich meine Wanderleitung angeboten. Leider haben sich in dieser Zeit nur 2 Personen gemeldet, so dass ich das Gewerbe wieder abgemeldet habe. Bis heute ist mir unklar, warum niemand mitgewandert ist.

Ende 2016 wurde dann auch noch die Homepage vom Betreiber gekündigt.

 

Da ich Zeit habe und es mir Spaß macht, habe ich mich entschlossen eine neue Homepage mit meinen Daten und Fotos zu erstellen. Vielleicht finden "Wanderer" eine kleine Anregung um die schöne Umgebung von Dresden zu erkunden. Für Fragen und Hinweise stehe ich gerne zur Verfügung (s. Kontakt).

 

Seit 2016 habe ich mich dann mit den historischen Vermessungssäulen in Sachsen beschäftigt.

Informationen, Wander- und Autorouten sind auf meiner Homepage www.triangulirung-wanderungen.de

(Link: hier anklicken) zu finden.

 

Diese Homepages können auch im Smartphone empfangen werden. Über Sitemap können die Seiten aufgerufen  werden.   

Anforderungen

- alle Wanderungen verlaufen i. d. R. auf öffentlichen markierten Wanderwegen und teilweise auf Straßen

- auf ebenen Wegen wird von einer max. Wandergeschwindigkeit von 4 km/h ausgegangen

- die reine Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden, für Pausen sind ca. 1.5 Stunden berücksichtigt (Tageswanderungen)

- die angegebenen Daten sind nur zur Orientierung und können je nach Bedingungen abweichen

- in der Sächsischen Schweiz sind die Aufstiege teilweise anstrengend (s. a. Höhenmeter) und verlaufen zum Teil über Treppen und Leitern, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist erforderlich

- es wird von einer Verpflegung aus dem Rucksack ausgegangen

Verlauf

Aus rechtlichen Gründen darf ich keine Karten mit Wegverlauf angeben. Ich beschränke mich nur auf die Angabe der Hauptorte. Der Weg muss mit Hilfe einer Karte selbst gefunden werden.

Die Angaben gehen von Beginn und Ende der Wanderung im Hauptbahnhof Dresden aus.

Die Abfahrtszeiten und Verbindungen sollten immer aktuell abgefragt werden. Der Link www.vvo-online.de

führt dorthin. Die hier gemachten Angaben sind vom Stand Januar 2018.

Für die meisten Wanderungen lohnt sich eine Tageskarte-Verbundraum (für 2 Personen eine Familienkarte 19 EUR). Die kostengünstigste Variante ist die Kleingruppenkarte für 5 Personen.  

Daten

Die Abfahrtszeiten kann natürlich jeder selbst festlegen. Ich bin hier von einem Treffpunkt um 8:45 "unter dem Strick" im Hauptbahnhof-Dresden ausgegangen.

Bei Anfahrt mit dem Auto ist zu beachten, dass der Beginn bei einigen Wanderung nicht mit dem Endpunkt übereinstimmt.

Aktuelles

Hier gebe ich aktuelle Informationen und meine zuletzt durchgeführten Wanderungen an.