Meißen: durch Weinfelder dem Dom entgegen

Anfahrt

- von Dresden-Hauptbahnhof mit der S-Bahn S1 nach Meißen-Bahnhof

- vom Busbahnhof-Meißen mit der Linie 407 nach Diesbar-Seußlitz (Schloss / Fähre)

- Dauer 1:31, Preisstufe 3 (6.20 EUR) 

- aktueller Fahrplan: www.vvo-online.de

Wanderung

Schloss Seußlitz - Heinrichsburg - Goldkuppe - Radewitz - Fünfwegestern - Heidengräber - Zadel mit Weingut und Dorfkirche - Rottewitz - Winkwitz - Schloss Proschwitz - Meißen

 

Karte: Dr. Barthel Verlag, Schöne Heimat Nr. 074 "Meißen und Umgebung", M 1:20 000

Rückfahrt

- vom Bahnhof-Meißen mit der S-Bahn S1 nach Dresden

Daten

Abfahrt: 9:00 S1 Gleis 19 Dresden-Hauptbahnhof

Beginn der Wanderung: 10:30 Seußlitz

Wanderung ohne Pause: Länge: 15.0 km, Zeit: 4:00, aufwärts: 300 m, abwärts: 300 m

Ende der Wanderung: ca. 16:00 Meißen

Ankunft: ca. 17:00 Dresden-Hauptbahnhof

Hinweise

- langer Anfahrtsweg

- kurze Auf- und Abstiege

- durch Weinfelder

- teilweise auf Straßen

- letzte Wanderung: 15. September 2016

Fotos

Schloss Seußlitz
Schloss Seußlitz
von der Heinrichsburg zur Schlosskirche und Luisenburg
von der Heinrichsburg zur Schlosskirche und Luisenburg

- von der Heinrichsburg schöner Blick zur Elbe, Schloss Hirschstein, Schlosskirche (George Bär), Luisenburg, Seußlitzer Weinberge

- www.elbweindoefer.de 

 

Varianten von Seußlitz:

- mit der Fähre nach Niederlommatzsch und zum Schloss Hirschstein

- www.schloss-hirschstein.de

 

- durch den Seußlitzer Grund nach Blattersleben, hier steht auch die Station 31-Baselitz-  der historischen Vermessungssäulen 

- www.triangulirung-wanderungen.de  

Weinfelder auf der Goldkuppe
Weinfelder auf der Goldkuppe

- Goldkuppe (183 m), größte bronzezeitliche Wallanlage in Sachsen, 1100 m lang, 400 m breit

- vom Rastplatz (rechts hinter den Büschen)schöner Blick auf Elbe und Weinbau

- nach Radewitz zum Fünfwegestern

 

Variante:

- Brummochsenloch nach Diesbar und Löbsal (Ghs Jägerheim), dann nach Zadel

- www.jaegerheim-loebsal.de

Heidengräber im Golkwald
Heidengräber im Golkwald

- im Golkwald zu den "Heidengräber", Blöcke von Gangquarz des Meissner Granitmassivs

 

Weingut Schloss Proschwitz in Zadel
Weingut Schloss Proschwitz in Zadel

- Weingut Schloss Proschwitz in Zadel 

- www.schloss-proschwitz.de

 

- schöne Raststelle mit einem Glas Wein

St.-Andreas-Kirche in Zadel
St.-Andreas-Kirche in Zadel

- die Kirche ist meistens offen und ein Besuch lohnt sich

- schöne Bemalung, Ausstellung im Obergeschoss, vorchristlicher Götze im 3. Stock des Turmes

- www.kirchgemeinde-zadel.de

 

am Weinwanderweg nach Meißen
am Weinwanderweg nach Meißen

- nach Zadel den Weinwanderweg am Funkmast und Wasserbauwerk Richtung Elbe

- schöner Blick nach Meißen, Elbe und Zadel

Schloss Proschwitz
Schloss Proschwitz

- Sachsens ältestes noch existierende privates Weingut (Prinz zur Lippe) 

- www.schloss-proschwitz.de

 

Varianten nach Meißen

- direkt über die Katzenstufen

- oder über die Bennokanzel und das Ghs "Knorre" an der Elbe

- www.meissen-hotel.com

 

- Meißen ist eine Tagesreise wert 

- www.touristinfo-meissen.de

Meißen mit Dom und Albrechtsburg
Meißen mit Dom und Albrechtsburg