Radebeul: hoch über Radebeul und tief im Lößnitzgrund

Anfahrt

- von Dresden-Hauptbahnhof mit der S-Bahn S1 nach Radebeul-Weintraube

- Dauer 0:22, Preisstufe 2  (4.10 EUR)

- aktueller Fahrplan: www.vvo-online.de 

Wanderung

Haltepunkt Radebeul-Weintraube - Paradies - Wasserturm - Friedrich-August-Höhe - Sternwarte - Jakobstein - Belvedere - Schloss Wackerbarth - Hohenhaus - Zechsteinaussicht - Lindenau - 13-Brücken-Weg - Lößnitzgrund - Wahnsdorf - Bismarckturm - Spitzhaus - Spitzhaustreppe - Hoflößnitz - Haltepunkt Radebeul-Weißes Roß - Haltepunkt Radebeul-Weintraube 

 

Karte: Sachsen Kartographie GmbH Dresden, Nummer 03 "Friedewald, Moritzburger Teichgebiet",

M 1: 33 000 

Rückfahrt

- von Radebeul-Weintraube mit der S-Bahn S1 nach Dresden

Daten

Abfahrt: 9:00 S1 Gleis 19  Dresden-Hauptbahnhof

Beginn der Wanderung: 9:30

Wanderung ohne Pause: Länge: 16.0 km, Zeit: 4:30, aufwärts: 380 m, abwärts: 380 m

Ende der Wanderung: ca. 15:30

Ankunft: ca. 16:00 Dresden

Hinweise

- Auf- und Abstiege durch Weinberge

- teilweise auf Straßen

- Blick auf Dresden, Radebeul und Meißen

- letzte Wanderung: 24. April 2018

Fotos

Weinhang in Radebeul
Weinhang in Radebeul
Wasserturm in Radebeul
Wasserturm in Radebeul

- Lusthaus am Paradies

- Straußenwirtschaft mit schönen Blick nach Dresden und Sächsische Schweiz

- www.winzerei-paradiesberg.de

 

Wasserturm

- Stahlbetonkonstruktion, 1916/17 von französischen Kriegsgefangenen erbaut

- 370 m3 Fassungsvermögen

 

- davor die Friedrich-August-Höhe mit schöner Aussicht auf Radebeul, die Elbe und linkselbische Hänge  

Schloss Wackerbarth mit Jakobstein
Schloss Wackerbarth mit Jakobstein

- von der Volkssternwarte schöner Blick

nach Dresden und Radebeul

 

- Jakobstein, Weinbergpavillon, 1742 erbaut, ursprünglich Winzerunterkunft und Geräteaufbewahrung

 

- Schloss Wackerbarth, Barockschloss, 1727 - 1730 von Johann Christph Knöffel erbaut

- www.schloss-wackerbarth.de

 

- Belvedere von Matthäus Daniel Pöppelmann

Zechsteinaussicht
Zechsteinaussicht

- Hohenhaus, früher Sommerresidenz der Meißner Bischöfe

- 1881 - 1884 wiederholte Aufenthalte von Gerhart Hauptmann

- www.hohenhaus.net

 

- Weinlehrpfad zum Zechstein

 

- Zechsteinaussicht mit Blick über Teile der Lößnitz und bis zum Dom in Meißen

Spitzhaus
Spitzhaus

- Lößnitzgrund, Kerbtal des Lößnitzbaches

 

- Bismarckturm, einer von 145 Türmen in Deutschland, 2.9.1907 eingeweiht

- www.bismarckturm.de

 

- Spitzhaus, ehemaliges Lusthaus

- spitzhaus-Radebeul.de

 

- Spitzhaustreppe, 390 Stufen, größte barocke Treppenanlage Sachsens

Hoflößnitz
Hoflößnitz

- Weinlage Goldener Wagen an der Spitzhaustreppe

- Weinwirtschaft

www.goldenerwagen.de

 

- Hoflößnitz, 1588 Kurfürst Christian I. erste Vorschriften für den Sächsischen Weinbau

- www.hofloessnitz.de

 

 

Lößnitzgrundbahn am Hpt Weißes Roß
Lößnitzgrundbahn am Hpt Weißes Roß

- Schmalspurbahn von Radebeul über Moritzburg nach Radeburg (16.5 km)

- Eröffnung 15.9.1884

- www.loessnitzgrundbahn.de

 

- Radebeul, Wein-, Villen- und Gartenstadt

- tourismus.radebeul.de

Radebeul mit Bismarckturm und Spitzhaus
Radebeul mit Bismarckturm und Spitzhaus