Wilisch: weite Ausblicke ins Erzgebirge

Anfahrt

- von Dresden-Hauptbahnhof mit der S-Bahn S1 oder S2 Richtung Pirna nach Dresden-Dobritz

- von der Bahn- / Bushaltestelle mit dem Bus Linie 86 nach Kreischa-Haußmannsplatz

- Dauer: 0:43, Preisstufe 2 (4.10 EUR)

- aktueller Fahrplan: www.vvo-online.de

Wanderung

Kreischa-Kirche - Wilisch (476 m) - Hermsdorf - Quohrener Kipse ( 452 m) - Karsdorf - Börnchen - Lerchenberg (425 m) - Wilmsdorf - Possendorf

 

Karte: Sachsen Kartographie GmbH Dresden, Nummer 29 "Dresden und Umgebung", M 1 : 25 000

Rückfahrt

- von Possendorf-Hauptstraße mit der Linie 360 oder 366 nach Dresden

- Preisstufe 2 (4.10 EUR)

Daten

- Abfahrt: 8:59 S1 Gleis 18 Dresden-Hauotbahnhof

- Beginn der Wanderung: 9:45 in Kreischa

- Wanderung ohne Pausen: Länge: 14.0 km, Zeit: 3:45, aufwärts: 420 m, abwärts: 330 m

- Ende der Wanderung: ca. 15:00

- Ankunft: ca. 15:30 in Dresden

Hinweise

- teilweise steiler Aufstieg zum Wilisch

- dann leichte Wanderung

- teilweise auf Straßen

- letzte Wanderung: 13. Oktober 2016

Fotos

ehemaliger Steinbruch am Wilisch
ehemaliger Steinbruch am Wilisch
Blick vom Wilisch zur Quohrener Kipse
Blick vom Wilisch zur Quohrener Kipse

- Kreischa im Tal des Lockwitzbaches

- 1282 urkundliche Ersterwähnung

- Klinik Bavaria

- www.kreischa.de

 

- Wilisch, Basalt

- Trennscheide zwischen Erzgebirge und Elbtal

- 1832 Bierausschank

-1909 Wilischbaude

- 1850 bis 1923 Steinbruch

- www.stadtwikidd.de

 

- Vermessungsäule Station 61 "Wilisch"

- www.triangulirung-wanderungen.de 

Rückblick zum Wilisch
Rückblick zum Wilisch

- Quohrener Kipse, 476 m. ü. NN

- nordlich der Karsdorfer Verwerfung

- zwischen Wilisch und Lerchenberg

- schöner Blick nach Dresden und ins Erzgebirge

- schöne Raststellen

Gaststätte auf dem Lerchenberg
Gaststätte auf dem Lerchenberg

- Lerchenberg, 425 m ü. NN

- schöner Rundumblick

 

- Gaststätte "Zum Lerchenberg"

- Parkplatz vor der Gaststätte

- Tipp: Karsdorfer Käse mit Musik

am Weg nach Possendorf
am Weg nach Possendorf

- Possendorf

- 1286 urkundlich ersterwähnt

- nach 1850 Steinkohlebergbau

- Kirche mit barockem Turm

- www.bannewitz.de

 

- 1908 Windbergbahn bis Possendorf

- 1957 letzter Zug nach Dresden

- www.saechsische-semmeringbahn.de 

vom Lerchenberg nach Possendorf
vom Lerchenberg nach Possendorf